Hinsichlich der Sanierung des Himmelgeister Rheindeiches haben wir uns in einem offenen Brief direkt an unseren Oberbürgermeister gewandt, da wir der Meinung sind, dass die Sanierung in Ihrer aktuellen Form eine ökologische Katastrophe darstellt. Dabei stützen wir uns auf ein aktuelles Gutachten des BUND und der Biologschen Station Haus Bürgel über die Insektenfauna, insbesondere die Wildbienen, die den Himmelgeister Rheindeich bewohnen.

Vor dem Hintergrund des Insektenrückgangs wird andernorts viel Geld für die Schaffung sekundärer Lebensräume ausgegeben. Wir sind der Meinung, dass die Zerstörung dieses wertvollen Lebensraums der Insekten in unserer Stadt daher auch einen ökonomischen Schaden darstellt.

Wir rufen in unserem offenen Brief Herrn Oberbürgermeister Thomas Geisel dazu auf für ein lebenswertes Umfeld in unserer lebenswerten Stadt zu sorgen und weisen auf Alternativen zum aktuellen Vorhaben hin!

Additional information