beim NABU Stadtverband Düsseldorf

Der Naturschutzbund Deutschland (NABU) ist der älteste und mitgliederstärkste Naturschutzverband Deutschlands. Gegründet 1899, zunächst als Deutscher Bund für Vogelschutz, setzt er sich seit nun schon über 100 Jahren erfolgreich für die Belange der Natur und für den Umwelt­schutz ein. In Düsseldorf gibt es seit 1994 einen Stadtverband des NABU als eingetragenen Verein, der auch als gemeinnützig anerkannt ist.

Dies sind unsere Aufgaben:

WanderfalkeSeit seiner Gründung arbeitet der NABU-Stadtverband Düsseldorf daran, der Natur eine Chance zu bewahren und neue Entfaltungsrnöglichkeiten zu erschließen.

Was tun wir?

Was man schützen will, muss man kennen. In unserem abwechslungsreichen ganzjährigen Veranstaltungs-Pro­gramm bieten wir Fachvorträge an, zumeist mit Bild und Ton. Außerdem veranstalten wir Exkursionen, die Informationen vermitteln über Biotope in benachbarten Regionen, über Urwaldzellen in unseren umliegenden Wäldern, Vogelstimmen oder Naturgärten, Renaturierung von Fließgewässern und vieles mehr. Am beliebtesten sind die ,,Fledermausnächte", bei denen man die scheuen Tiere beobachten und hören kann. Wir zeigen Interessierten die seltenen Wasservögel, die bei uns in Düsseldorf überwintern.

Wir vom NABU-Stadtverband Düsseldorf informieren die Öffentlichkeit u. a. durch die Verbandszeitschrift und auf Info-Ständen. Wir wirken mit in Gremien, Initiativen oder durch Stellungnahmen und nehmen Einfluss auf Kommunalpolitik und Behörden, wo immer die Belange des Natur- und Umweltschutzes in unserer Stadt berührt sind.

Umweltbildung

Um die Liebe und Sorge für unsere Umwelt zu entwickeln und um die Natur mit all ihren Pflanzen und Tieren verste­hen zu lernen, brauchen wir unmittelbare Erlebnisse und Erfahrungen mit und in der Natur. Nur hier können wir unsere Verbundenheit mit ihr, ihre Schönheit und ihre Geheimnisse erfahren.

Besonders liegt es uns am Herzen, Kinder und Erwach­sene für die Natur vor Ort zu begeistern.

Projekte

  • Im Jahre 2003 wurde das Projekt NABUTOP aus der Taufe gehoben, eine für den Naturschutz gepachtete Fläche an den Angermunder Baggerseen. Für das ca. 1,5 ha große Gebiet wurde ein Pflege- und Entwicklungsplan erarbeitet, der vorrangig dem Ziel dient, Lebensraum für Amphibien, Libellen und Friedfische, aber gleichzeitig auch für zahlreiche Vogel- und Pflanzenarten zu sichern und zu erhalten.
  • Auf Grund einer Vereinbarung mit dem Heimat- und Bürgerverein Kaiserswerth e.V. aus dem Jahr 1998 betreut der NABU den Biotopbereich des Spee-Sees in Düsseldorf-Kaiserwerth. Die NAJU hat es übernommen, den Pflegeplan in die Tat umzusetzen und dort zugleich Jugendliche an die praktische Naturschutzarbeit heranzuführen.
  • Auch nach erfolgreicher Ansiedlung von Wanderfalken im Stadtgebiet von Düsseldorf werden hier unsere Bemühungen fortgesetzt.Daneben laufen weitere praktische Maßnahmen (u. a. über selbstgebaute Nisthilfen), um z. B. Schleiereulen, Steinkäuzen, Turmfalken, Feldsperlingen oder Fledermäusen eine neue Bleibe zu geben.
  • Mitarbeiter des NABU-Stadtverbandes haben die Vogelwelt des Stadtgebietes von Düsseldorf kartiert. Das Ergebnis wurde in einer umfangreichen Dokumentation veröffentlicht.(Vgl. Alfred Leisten, Die Vogelwelt der Stadt Düsseldorf. Hrsg.: Biologische Station Urdenbacher Kämpe e.V./Monheim am Rhein)
  • Da Deutschland eine nationale Verantwortung für den stark gefährdeten und streng geschützten Steinkauz trägt, hat sich die Ornithologische Arbeitsgemeinschaft des NABU Stadtverbands Düsseldorf zur Aufgabe gemacht, den Bestand im Stadtgebiet zu erfassen und durch das Angebot von Nisthilfen zu vergrößern.

Praktische Naturschutzarbeit

Die praktische Arbeit kommt bei uns nicht zu kurz. Zu unseren Tätigkeiten gehört das Pflanzen heimi­scher Sträucher sowie unterschiedlichste Arbeiten für Pflegemaßnahmen in unserem NABUTOP. Eine Uferschwalbenwand herzurichten, Nistkästen anzufertigen oder Hilfen zum Bau von Bruthöhlen für Steinkauz, Schleiereule und  Eisvogel sind weitere Möglichkeiten, Naturschutz zu praktizieren.

Werden Sie Mitglied!

Ihre Vorteile als NABU -Mitglied:
In einem vielfältigen Programm bieten wir Ihnen Exkursionen, Vortragsveranstaltungen und Möglichkeiten praktischer Betätigung an.

  • Wir wollen gemeinsam Tier- und Pflanzenarten, vor allem auch Vogelarten, kennen lernen, betrachten und beobachten sowie fachgerecht bestimmen.
  • Wir laden Sie ein, Artenvielfalt zu entdecken, bewusst wahrzunehmen und Natur in der Gemeinschaft zu erleben.
  • Viermal jährlich erhalten Sie die Zeitschrift des NABU ­Bundesverbandes ,,Naturschutz heute" mit einer umfangreichen Einlage des NABU-Landesverbandes NRW.
  • Dreimal im Jahr erhalten Sie den GRÜNSTIFT, das Magazin der Düsseldorfer Umwelt- und Naturschutzverbände.

Additional information